img

img

SHRIMPS

FASHION

Mit Schalentieren hat das Londoner Fashionlabel Shrimps genauso viel oder wenig zu tun, wie mit Pelz. Denn Shrimps-Designerin Hannah Weiland ist zwar für ihre tollen Pelze bekannt, verwendet aber für ihre farbenfrohen Entwürfe ausschließlich Fake Fur. Warm, flauschig und überhaupt nicht echt: Das ist die Kollektion von Shrimps. Das Newcomer-Label aus London ist spezialisiert auf Kunstpelz. Und der sieht nicht nur täuschend echt aus und verblüfft durch seine Griffigkeit, er ist in den leuchtendsten Farben zu haben und sorgt allein dadurch für gute Laune im tristen Dezembergrau. Kunstpelz hat traditionell einen zweifelhaften Ruf als preisgünstiger Ersatz für Teenager und gefallene Mädchen. Nun aber erlebt dieses Material eine Imagekorrektur, die man nur als 180-Grad-Wendung bezeichnen kann. Das Trendlable für aufregende Wintermäntel ist ab November 2018 bei Christina’s erhältlich.

Adresse

Strandallee 90
23669
Timmendorfer Strand

Tel. 04503 2322

Email. info@christinas.de

Öffnungszeiten

Montag - Samstag : 10.00 - 18.00 Uhr

Sonntags ab 12.00 - 18.00 Uhr

DESIGNER

Allgemein